Musikvideo der Woche: Little Cub – My Nature

Wir haben eine Weile überlegt, ob wir dieses Video zu einem Musikvideo der Woche machen. Der Song heißt My Nature, das Video dazu ist ein dunkles Ding, irritierend, spielt ganz offensichtlich mit der Darstellung einer Nervenkrankheit. Dadrüber dieser – durchaus fein zusammengesteckte – Wohlfühlpop: Irgendwie geht da wenig zusammen. Das ganze Ding ist Fallhöhe. Solange, bis man merkt: Im Kern des Wohlfühlpop rattert tiefe Traurigkeit vor sich hin. Die Fallhöhe erzeugt Spannung, die einen das Video nicht vergessen lässt. Wie ein Sommer, in dem man nicht schlafen kann, weil die Sonne nie untergeht. Der irgendwie auch in Großbritannien passiert.

Mehr über Little Cub gibt es hier, vor allem das Video zu Too Much Love würden wir euch auch ans Herz legen. “It’s like a Groundhod Day where no lessons are learnt and nothing really changes”, sagt der Sänger Dominic Gore dazu. Wenn das mal nichts ist, um der düsteren Winterstimmung zu entgehen.

Bildquellen