Crisis Text Line – Word-Clouds aus Teenagerseelen

Crisis Text Line bietet Teenagern die Möglichkeit sich per SMS mit ihren Problemen an Freiwillige Berater zu richten. Aus den Daten, die anonym daraus erhoben werden, ergeben sich herzzerreißende Word-Clouds.

Die amerikanische Organisation Crisis Text Line bietet Teenagern die Möglichkeit sich per SMS mit ihren Problemen an Freiwillige Berater zu richten. Aus den Daten, die anonym daraus erhoben werden, ergeben sich herzzerreißende Word-Clouds.

crisis_sexual_abuse
Eigentlich wollte die Organisation DoSomething.org junge Menschen mobilisieren, sich für ihre Umwelt zu engagieren, indem sie mit ihnen per SMS über soziale Themen sprach. immer wieder gingen jedoch Nachrichten ein, in denen die Jugendlichen ihre individuellen Probleme beschrieben: Bullying, die Angst zur Schule zu gehen, Stress, Missbrauch oder Selbstmordgedanken. Dies brachte Nancy Lublin, Gründerin von DoSomething.org auf die Idee eine Texting-Not-Hotline zu gründen.


In ihrem Ted Talk beschreibt Lublin den Prozess, der zu Crisis Text Line, der ersten SMS-Hilfe-Hotline der Welt führte und worin ihr Vorteil besteht: SMS-Schreiben ist privat, schnell, vertraut und die Antworten kommen in Echtzeit. Doch noch etwas ist besonders: “The Thing that really makes this awesome”, sagt Lublin, “is the Data.”

Data Mining für das Gute

Die Verarbeitung der Daten soll dazu dienen, genau herauszufinden, wann und wo diese Probleme gehäuft auftreten, um im Idealfall Gegenmaßnahmen ergreifen zu können. Die ausgewerteten Daten finden sich auf der Seite www.crisistextline.org/trends/. Die Auswertung wirkt wie das deprimierende Quantified Self einer ganzen Generation.

crisis_Anxiety
Wer dort ein Stück nach unten scrollt, findet eine Auswahlbox mit Themen wie Isolation, Selbstverletzung, Stress oder Verlust. Wählt man “A”, wie “Anxiety”, erscheint eine Word-Cloud aus den häufigsten Worten, die im Zusammenhang mit Angstzuständen geschrieben wurden. Am größten prangt dort das Wort People. Etwas kleiner: Things, School, Need. Noch etwas kleiner: Try, hard, bad, never, right. Und noch etwas kleiner: work, scared, tried, friends. Es mag nicht überraschend sein, dass Teenager diese Worte schreiben; in ihrer statistischen Darstellung ergibt sich aber ein neuer Eindruck, der irgendwo zwischen Kurzgeschichte und Bild steht: zwischen Ausgesprochenem und Unsagbarem.

For Sale: Baby shoes, never worn

Der Legende nach soll Ernest Hemingway mit seinen Freunden gewettet haben, er könne eine Geschichte, in nur sechs Worten schreiben. Auf eine Serviette soll er geschrieben haben For Sale: Baby shoes, never worn. Sechs Worte, hinter denen die Macht einer unerzählten Geschichte steht. Statt viel zu sagen, lässt sie uns viel fühlen. Die Bilder aus den über sechs Millionen SMS amerikanischer Teenager erzeugen einen ganz ähnlichen Effekt. Denn unter den wenigen sichtbaren Worten, liegt auch hier der berühmte Eisberg.
Es ist nicht irgendein Eisberg. Er besteht aus unseren eigenen Erfahrungen und denen unserer Freunde und Geschwister. Niemand muss uns erklären, wieso ein Teenager der unter Depressionen leidet folgende Worte schreibt.

crisis_depression

Diese Word-Clouds sind keine Texte, die von oben nach unten gelesen werden können. Sie sind ein Puzzle, das aus frei arrangierbaren Versatzstücken einen Eindruck konstruiert, bei dem das meiste nicht gesagt wird. Vielleicht können wir deshalb nicht anders, als die Worte miteinander in Beziehung zu setzen und zu Bruchstücksätzen zu vereinen. Unter dem Stichwort Sexual Abuse und einer Beispielsprechblase “help something happened last night. I kept saying stop I don’t like this”, lesen wir die Worte: Didn’t, Mom, People, never, told. Direkt neben dem Wort Okay, aber viel kleiner, viel seltener gesagt, steht: raped.
Alle Akteure sind gleichermaßen identitäts- und gesichtslos und so bleibt uns nichts anderes, als die Leerstellen mit unseren eigenen Gedanken zu füllen.

Bildquellen

  • crisis_sexual_abuse: Screenshot Crisis Text Line
  • crisis_Anxiety: Screenshot Crisis Text Line
  • crisis_depression: Screenshot Crisis Text Line
  • crisis_physical_abuse: Screenshot Crisis Text Line