Ein Zebra es ist gestreift für die Links der Woche

Gestreift #48 – Die Links der Woche

Sonntag ist Linkzeit bei Zebrabutter, daher auch heute wieder unsere Links der Woche.

Auch wenn Österreich gerade an einem rechten Sieg vorbeigeschrammt ist, ist der europäische Rechtsruck ist sichtbar. Wie groß die politische Bewegung nach Rechts ist hat die New York Times mal anaylsiert.

Endlich können wir das machen was wir schon immer wollten: Musik aus Affenselfies … oder was auch immer ihr gerade so da habt. Pixelsynth machts möglich.

Wenn ihr nicht gerade, wie der Rest der Bundesrepublik den Fernsehgarten schaut, und nach etwas Unterhaltung sucht haben wir hier 17 ausgezeichnete Kurzgeschichten für euch.

Ach euch ist nicht nach lesen? Wie wäre es dann mit einer existenziellen Umorientierung? Lieber Ziege sein als Mensch!

Wie funktioniert eigentlich ein GameBoy? (Teil 2)

Die Verleger sind wieder da, und machen Stimmung zum allseits unbeliebten Leistungsschutzrecht. Diesmal mit einer charmanten kleinen Broschüre voll mit Lügen. (Achtung: Paywall)

Jetzt haben wir schon wieder den ganzen Tag auf Facebook und imgur verbracht. Wieso bloß? Und nichts ist hängen geblieben… Wie kommt das? Es ist absicht. Software und Dienste werden so designt, dass sie uns schön bei der Stange halten. Wie das funktioniert erklärt Tristan Harris, Magier und Google Design Ethicist.

Daten können wunderschön sein. Jazz auch. Packt man beide zusammen erhält man eine Analyse von Miles Davis’ Erbe in der Wikipedia.

Hey Donald Trump! Wie war das eigentlich mit…

Jordan Minor hat 2003 ein Experiment gestartet: Wie viel muss ich im Internet Lügen bis diese Lügen wahr werden? Nicht besonders viel wie sich herausstellt. Er hat sich Trivia, Charaktere und Episoden zur Trickfilmserie Street Sharks ausgedacht und andere Leute im Internet haben diese Lügen so verinnerlicht, dass sie glaubten Episoden gesehen zu haben die es nicht gab.

Die EM beginnt bald. Wie immer gibt es dazu das passende Panini-Album zum Sammeln. Drei Geschwister aus Braunschweig haben mal errechnet, was es etwa kosten würde ein Album zu füllen.

Bildquellen

  • Ein Zebra es ist gestreift für die Links der Woche: Merlin Schumacher