Musikvideo der Woche: Flaming Lips ft. Miley Cyrus & Moby: Lucy in the Sky with Diamonds

Die Flaming Lips, Miley Cyrus und Moby covern “Lucy in the Sky with Diamonds”. Unser Musikvideo der Woche ist…eigenartig.

Dass es in dem Beatles-Song Lucy in the Sky with Diamonds um LSD geht, ist, wenn man John Lennon glaubt, eine urbane Legende. Beziehungsweise, vielleicht ist auch diese urbane Legende eine urbane Legende, auf jeden Fall soll der Song von einem Bild, das der damals vierjährige Julian Lennon von seiner Klassenkameradin Lucy O’Donnell anfertigte inspiriert worden sein. Dass John Lennon die Bildwelt des Songs wiederum an die Bildwelt seiner LSD-Trips anlehnte, hat er allerdings nie bestritten. Im Kern soll es trotzdem nur um ein Kinderbild gehen.

Was allerdings weder die Flaming Lips, noch Miley Cyrus oder Moby in unserem Musikvideo der Woche so richtig interessiert. Eine kleine Liste der Dinge, die darin vorkommen: Miley Cyrus, singend und irgendetwas eigenartiges rauchend, Moby als Mönch (?), jemand, der auf einer Brücke die aussieht wie die vom Raumschiff Enterprise mit Nudeln ins Gesicht geklebt herumtippt, Lippen, die wie Augen bemalt sind und an denen künstliche Wimpern kleben, plusierender, bunter Schleim (ein sogenanntes “Magic Brain”) und die Flaming Lips im Pilz- bzw. Regenbogenkostüm.

Viel Spaß.

Bildquellen

  • lucy: Screenshot Musikvideo