Gestreift – Die Links der Woche

Gestreift #122 – Die Links der Woche

Hunde im Weltraum! Twitter ohne Trump! Bitcoin ohne Passwort! Menschen, Tiere, Sensationen. Unsere Links der Woche.

Gehen wir in dieser Woche mit unseren Links der Woche doch einmal etwas fröhlicher in Richtung Abgrund. Mit dem schönen, philosophischen Konzept des “Optimistic Nihilism” des wunderbaren YouTube-Channels Kurzgesagt.

Und optimistisch geht es gleich weiter. Offenbar hat ein Twitter-Mitarbeiter Donald Trumps Account abgeschaltet. 11 Minuten lang war der Account verschwunden. Alexandra Schwartz hat im New Yorker ein Gedicht über diese 11 Minuten Ruhe geschrieben.

Wo wir gerade bei den ganz großen Geschichten sind: Mark Frauenfelder beschreibt – in einem langen, detaillierten und lustigen Text – wie er 30.000 Dollar in Bitcoin verdient hat. Und leider das Passwort vergessen, so dass ihm nur blieb, sich selbst zu hacken. Ein guter Text – auch für alle, die gerne endlich mal dieses Bitcoin verstehen wollen.

Jedes Medium, über das wir massenhaft Musik hören verändert die Musik, sei es, weil auf die Länge einer Schallplatte eben nicht endlos viel Musik passt, oder weil  Songs, die durch das AM-Mono-Band des Radios quäkten mit Spectors Wall of Sound einfach besser klangen als die Konkurrenz. Pitchfork analysiert, wie Spotify die Musik verändert. Vor allem die ersten 30 Sekunden von Songs – denn das ist die Zeit, innerhalb derer die meisten User weiterskippen.

Und, übrigens, vor 60 Jahren flog eine Hündin durchs Weltall. Ein Hündin? Nein, eine sowjetische Heldin. Der New Yorker mit einem schönen Text über Laika, die propagandawirksamste sojwetische Hündin im Weltall und ihre weniger bekannten Kolleginnen.

Einen nicht ganz so großen Ausflug können wir auch anbieten: Ein kleiner Text über die schönsten Bäume in digitalen Spielen.

Und falls ihr es einfach müde seid, dem Zustand der Welt den Mittelfinger zu zeigen, das Mittelfingerzeigen aber nicht lassen wollt, weil die Welt Mittelfinger verdient: Da gibt es jetzt ein passendes Exoskelett für. It’s the future!

Bildquellen

  • Gestreift – Die Links der Woche: Alex Schröder