Gestreift – Die Links der Woche

Gestreift #186 – Die Links der Woche

Der Ausverkauf der Influencer und Fluggesellschaften, das Vokabular der Hip-Hopper und die Gestalt der Hölle bilden die Links der Woche.

Die Hölle ist ein Ort der die Menschen schon immer mehr fasziniert hat, als der Himmel. Den Grauen der Unterwelt schenken wir mehr Aufmerksamkeit als dem Glück des Himmels. Aber warum eigentlich?

The New Yorker: How the Idea of Hell Has Shaped the Way We Think

Der Ruf der Influencer-Szene auf Instagram hat wiedereinmal schaden genommen. Caroline Calloway (800.000 Follower) hat eine Kreativitäts-Workshop-Welttournee angeboten. Die war aber mehr Betrug als Angebot.

WMagazine: Caroline Calloway’s “Creativity Workshop” Taught Me Nothing About Creativity, But a Lot About Scamming

Depressionen sind zweifelsohne nichts Neues. Auch in den 50ern waren sie ein Problem.

Matt Daniels hat sein Projekt zur Analyse des Vokabulars von Hip-Hop-Künstlern aktualisiert. Jetzt mit mehr Rappern und mehr Daten:

Pudding.cool: The Largest Vocabulary In Hip Hop

Auch Airlines müssen mal ausmisten. Deshalb hält die US-Fluggesellschaft Delta einen monatlichen Ausverkauf ab. Wer scharf ist auf Flugzeugsitze, Steak-Messer oder Cockpit-Instrumente wird fündig.

The New York Times: Stocking Up at an Airline’s Garage Sale

Wie erzeugt man den perfekten Soldaten? In dem man ihn möglichst Empathielos erzieht, so jedenfall die Antwort der NS-Ärztin Johanna Haarer. Ihr Buch Die Deutsche Mutter und ihr erstes Kind wirkt bis heute nach.

Spektrum: Erziehung für den Führer

Bildquellen

  • Gestreift – Die Links der Woche: Alex Schröder