Gestreift – Die Links der Woche

Gestreift #197 – Die Links der Woche

Was das Frettchen im Teilchenbeschleuniger macht – und andere wichtige Antworten. Unsere Links der Woche.

Was ist Kapitalismus? Wie geht es im Jobcenter zu? Wofür brauchen Delphine eine Klitoris? Und was macht das das Frettchen in dem Teilchenbeschleuniger? Eigenartige Fragen – in unseren Links der Woche beantwortet.

Als Physiker 1971 in den USA das Problem hatten, dass ihr 4 Meilen langer Teilchenbeschleuniger immer wieder mit Metallteilen verunreinigt war, fanden sie eine spannende Low-Tech-Lösung für das Problem: Sie ließen einfach ein Frettchen durchlaufen. Atlas Obscura hat die Geschichte aufgeschrieben.

Die Teen Vogue – ausgerechnet – mausert sich zumindest in den USA im Moment zu einer Zeitschrift, die komplexe politische Zusammenhänge einfach erklärt – und teilweise gute investigative Arbeit leistet. Das neueste Meisterstück? What “Capitalism” is and how it affects people.

1974 starb die Gewerkschafterin Karen Silkwood bei einem Autounfall. Vorher allerdings fand in dem Plutoniumwerk in dem sie arbeitete ein Streik statt – und sie fand einige Gesundheitsrisiken in dem Werk. Der Fall bleibt mysteriös.

In der aktuellen Folge von Star Trek Discovery tauchte auch die gute, alte Enterprise aus der Originalserie wieder auf. Ein Interview mit der Produktionsdesignerin zeigt, wieviel Arbeit es war, das Set zusammenzubauen.

Fox News ist mehr als nur ein Nachrichtensender – für manche Menschen entwickelt sich diese eigenartige, wütende Propaganda zur Sucht und zum Weltbild. Der Intelligencer über Menschen, deren Familienmitglieder von Fox News gestohlen wurden.

Delfine und Menschen sind mit die einzigen Wesen, die einfach aus Spaß Sex haben – was bei den Delfinen lange ein Verdacht war, hat sich jetzt durch intensives Studium von Delfinklitorissen weiter erhärtet.

Ed Westwood ist verstorben – es lohnt sich, zusammen mit der New York Times, noch einmal einen Blick auf seine Fotos zu werfen. Denn er war offizieller Fotograf der US-amerikanischen Regierung während des Baus der Atombombe.

Ein Sachbearbeiter in der Leistungsabteilung eines Jobcenters hat auf Reddit ein Ask Me Anything gestartet – und das ist spannender als es klingt, weil viele innere Abläufe eines Jobcenters klarer werden.

Wer sich übrigens den Tag vermiesen lassen möchte, der muss einfach nur im Standard die Kommentare unter den Artikeln lesen. Zum Beispiel die 25 Seiten, auf denen die User es schaffen, sich über den Ratschlag, dass man ein Toilette gehen solle, wenn die Blase drückt zu echauffieren.

On a sunbeam ist ein wirklich wunderschöner Comic – eine romantische Space Opera mit verwobenen Zeitlinien, fantastisch gezeichnet und geschrieben von Tillie Walden. Man kann es gedruckt kaufen – On a sunbeam steht allerdings auch kostenlos online.

Bildquellen

  • Gestreift – Die Links der Woche: Alex Schröder