So fällst du Jungs auf: 100 weitere Tipps für eine noch tollere Ausstrahlung

Die Bravo-Redaktion hat mit ihren 100 Tipps für eine Hammer-Ausstrahlung viel Kritik geerntet und daraufhin den Beitrag wieder entfernt. Für Girls, die jetzt nicht mehr wissen, wie sie sich verhalten sollen, hat Mika Doe auf Zebrabutter eine neue, bessere Liste zusammengestellt.

menschen_100tipps

  1. Betone deine Lippen mit Gloss.

  2. Benutze eine dicke Schicht Make-Up. Boys stehen drauf, wenn sich klebrige Schminkreste in kleinen Hautfalten sammeln.

  3. Sage ihm von Anfang an, dass du eigentlich immer „Ja“ meinst, wenn du „Nein“ sagst. Das wirkt ehrlich und ist für dich völlig unverfänglich.

  4. Sprich ihn an mit Sätzen wie „Diese Stadt ist zu klein für uns zwei“ oder „Hey, du erinnerst mich an einen jungen Joseph Stalin.“ Kleiner Tipp: lerne den Geburtsnamen (Dzhugashvili) auszusprechen. So merkt dein Boy, dass es dir ernst ist.

  5. Lass die Tür offen, wenn du aufs Klo gehst. Persönliche Grenzen sind super abtörnend.

  6. Er will mal wieder über so ätzende Themen wie Geschlechteridentität sprechen? Langweilig! Drohe damit, allen zu erzählen, dass er schwul ist und verbrenne Judith Butlers gesammelte Werke vor seinen Augen. So weiß er, dass es bei dir nichts zu dekonstruieren gibt!

  7. Es wirkt cool und lässig, wenn du morgens an deiner Unterhose riechst und sie noch mal anziehst.

  8. Du siehst, wie er dir etwas in dein Getränk mischt: Warte ein paar Minuten, bis du es trinkst. So wirkst du nicht billig.

  9. Er ist kurz aus dem Raum? Schnapp dir sein Handy und schicke Videos von kopulierenden Truthähnen an seine Ex. Das verschafft dir auf jeden Fall Respect.

  10. Komm zu spät ins Kino und stell dann viele Fragen während des Films. Das wirkt interessiert und erinnert ihn an seine Mutter. Boys stehen drauf.

  11. Super Tipp: Wenn ihr Star Wars guckt, frag immer wieder, wann denn jetzt endlich Spock auftaucht.

  12. Reibe immer ein wenig Rindertalg hinter deine Ohren. Verwunderung über den seltsamen Geruch macht dich nur noch attraktiver für ihn.

  13. Es ist Hitzefrei? Schmeiß dich in einen hautengen Ganzkörper-Lederanzug. Mädchenschweiß weckt seinen Jagdinstinkt.

  14. Er steht auf dem Dach mit einer Halbautomatik und zielt auf dich? Aufregend! Jetzt bloß stehen bleiben!

  15. Auch Pfeifen und Anfassen können super schöne Komplimente sein. Bedanke dich auf jeden Fall immer dafür. Das bestärkt ihn und zeigt: Liebe braucht manchmal keine Worte.

  16. Je öfter du ihm sagst, dass du ihn liebst, desto bedeutungsvoller wird es.

  17. Trage pfirsichfarbene Schals. Warum ist egal.

  18. Wasche deine Haare morgens mit leicht entflammbaren Chemikalien. Jungs lieben den Geruch von Napalm am Morgen.

  19. Lade ihn täglich zum Candy-Crush-Spielen ein. Lass dich nicht entmutigen; auch ein Boy will mal erobert werden.

  20. Trage immer einen Pflock mit dir herum, aber erzähle es ihm nie. Starke Frauencharaktere aus super coolen Kick-Ass-Serien sind ein absolutes NO-GO!

  21. Montiere die Bremsen von seinem Bike ab. So bleibt eure Liebe in Schwung.

  22. Betone deine Augen mit Salzsäure, das lässt dich zugänglicher erscheinen.

  23. Wenn er dich fragt, ob du Herpes hast, sei ehrlich. Erkläre ihm, dass 90% der Menschen den Virus in sich tragen, es jedoch sehr viel seltener zum Ausbruch kommt. Habe eine kleine Präsentation auf deinem Smartphone für diesen Fall vorbereitet.

  24. Frage ihn, wie er’s mit der Religion hält. Dann lass dich schwängern. Boys lieben es, ihre Girls gebrochen und wahnsinnig zurückzulassen.

  25. Fake immer (!) deinen Orgasmus. Du hast dadurch keinerlei Nachteile, PLUS: der Sex dauert nicht so lang.

  26. Lehne dich möglichst oft an ihn. Es ist unnatürlich für Frauen, zu lange auf zwei Beinen zu stehen. Fall ruhig auch mal hin, das wirkt süß und sympathisch.

  27. Schenke ihm eine Voodoopuppe von dir. Das ist ein kreatives Geschenk und signalisiert: Du darfst mir wehtun.

  28. Bohnen- oder Linseneintopf mit scharfer Curry Sauce sind ein super Essen für ein erstes Date.

  29. Zitiere oft Hitler, das wirkt gebildet.

  30. Vergiss zu spülen, nachdem du auf der Toilette warst. So merkt er gleich, dass dein Hirn auch für einfache Tätigkeiten zu klein ist und du weckst seinen Beschützerinstinkt.

  31. Sammle alle Haare, die er im Laufe der Zeit verliert. Wenn du sie in einem Glas aufbewahrst, halten sie sich lange und sind ein super Weihnachtsgeschenk.

  32. Wenn ihr auf einer Party seid, trage Perlenohrringe und mach ihm klar, dass du auf jeden Fall koksen willst. Das wirkt super reif und erwachsen.

  33. Du bist dir nicht sicher, ob er dich mag? Sei einfach ganz direkt und frag ihn! Spiel dabei möglichst auffällig mit einem Schmetterlingsmesser. So ist dir seine Aufmerksamkeit garantiert!

  34. Reiße dir deine Zehennägel aus. Der Nude-Look ist diesen Sommer auch für Füße super IN!

  35. Mach ihm Komplimente. Das wirkt selbstbewusst. Versuch’s doch mal mit „Hey, ich finde, du siehst echt süß aus, wenn du schlägst.“

  36. Selbst wenn du ein technisches Problem selber lösen könntest, ruf deinen Boy an und bitte ihn um Hilfe. Jungs lieben es wenn du dich dümmer stellst, als du bist.

  37. Möglichst häufig solltest du deine Aussagen relativieren. Probier’s doch mal mit „Ja, also“ oder „Ich weiß nicht genau, ob das stimmt“ oder „Ich hab so eine Idee, aber die ist vielleicht schlecht“. Sag außerdem ganz häufig „ähm“. So bereitest du dich auch gleich schon mal auf die Berufswelt vor.

  38. Plattdeutsch ist die Sprache der Liebe.

  39. Liebesbriefe schreibst du am besten mit deinem Periodenblut. Das ist viel persönlicher als SMS!

  40. Trinke aus Wasserflaschen, als seien sie ein Penis, der dir grade ins Gesicht spritzt. Das sieht nicht nur super natürlich aus, es ist auch großer Fun für die ganze Clique.

  41. Trink Frauengold.

  42. Widersprich nicht.

  43. Ahme seine Gesten nach: Lehnt er sich nach rechts, lehnst du dich ebenso in die Richtung, stützt er den Kopf auf die Hände, machst du das auch. Fasst er sich in der Öffentlichkeit an sein erigiertes Glied, tu dasselbe. Dadurch nimmt er dich unterbewusst als total sympathisch wahr.

  44. Guck ihn schräg von unten an und versuch immer so auszusehen wie auf deinen Selfies. Dann erkennt er dich garantiert wieder!

  45. Alle Girls in deiner Klasse haben immer denselben Namen? Umso besser, stell dich jeden Tag anders vor – langweilige Girls sind ganz schnell unten durch.

  46. Benutze so viel Babysprache, wie es geht. Wenn es dir richtig ernst ist: Sprich, als seist du zwei Monate alt und lass ihn deine Windeln wechseln.

  47. Er hat dich zum Geburtstag seines Onkels eingeladen? Das ist deine Chance: Sing „Happy Birthday Mister President“ und sicher dir Applaus von einem Raum voller mittelalter weißer Männer.

  48. Sag möglichst oft „… Dann werd ich eben Prinzessin!“ Boys finden Mädchen mit Ambitionen (das bedeutet: Ziele) langweilig. Zeig ihm, dass er dein Prinz ist.

  49. Ansprüche sind was für Männer: Wenn dir jemand eine Liste mit 100 Tipps verspricht, gib dich auch mit der Hälfte zufrieden.

  50. Sei ganz du selbst.

Bildquellen

  • titelbild_100b: Mika Doe

2 thoughts on "So fällst du Jungs auf: 100 weitere Tipps für eine noch tollere Ausstrahlung"

Kommentieren ist nicht möglich.