Gestreift – Die Links der Woche

Gestreift #113 – Die Links der Woche

Ab in die Kneipe. Und von da nach Hong Kong, in die bunte Kleeblattwelt und ans Ende des Sonnensystems. Unsere Links der Woche.

Diese Woche verschwinden wir in den Links der Woche in die unterschiedlichsten Kulturen. Nämlich die 80er, die verlorene Heimeligkeit der deutschen Kneipen und dann geht’s in die Coffin Homes von Hong Kong.

“Ein Herrengedeck, bitte!” – das ist ein Klassiker der deutschen Kneipensätze. Allerdings geht die Kneipenkultur – mal abgesehen davon, dass so ein Herrengedeck auch keine wirklich leckere Sache ist – Stück für Stück verloren. Die FAZ befasst sich ausgiebig mit dem Herrengedeck – bevor es vollkommen verschwindet.

Die Ergebnisse von Google Quick Draw sind draußen – das Faszinirendste daran: Kulturelle Unterschiede bei der Art und Weise, wie bestimmte Dinge gezeichnet werden. Ein Beispiel? Im asiatischen Raum werden Eistüten eher mit einer Kugel Eis gezeichnet – im europäischen mit drei. Nerdcore fasst die Erkenntnisse zusammen.

Der Subreddit Map Porn hat wunderbare Karten aller Art – Büntings Weltkarte von 1581 stellt die Welt als Kleeblatt dar, in dessen Zentrum Jerusalem liegt. Ist zwar nicht präzise, sieht aber sehr schick aus.

Die Voyager ist seit mittlerweile 40 Jahren unterwegs – und kommuniziert nach wir vor vom äußeren Enden des Sonnensystems mit der Erde. Mit Australien, um genau zu sein.

Die Wohnsituation ist Hong Kong ist nicht gerade rosig – kurz vor der Obdachlosigkeit kommen die sogenannten Coffin Homes: Kleine Kabinen in Hochhäusern, in denen Menschen auf engstem Raum Leben. Der Guardian hat eine tolle Reportage aus einem dieser Hochhäuser.

Und falls ihr mal ein neues Wallpaper braucht: Hier sind schicke 4K-Wallpaper im 80er Jahre Design.

Bildquellen

  • Gestreift – Die Links der Woche: Alex Schröder