Ein Zebra es ist gestreift für die Links der Woche

Gestreift #19 – Die Links der Woche

In Gestreift stellt eine(r) unserer Autorinnen oder Autoren Links vor, die sie oder er in dieser Woche als bemerkenswert empfand. Diesmal kuratiert Jan Fischer die Sammlung der Links der Woche.

In Gestreift stellt eine(r) unserer Autorinnen oder Autoren Links vor, die sie oder er in dieser Woche als bemerkenswert empfand. Diesmal kuratiert Jan Fischer die Sammlung der Links der Woche.

  1. Bohemian Rhapsody ist gestern 40 gewordenBrian May sagt, er hört den Song immer noch ganz gerne. Vielleicht ist das auch eine gute Gelegenheit, mal Mays nach einem Queen-Song klingende Doktorarbeit A Survey of Radial Velocities in the Zodiacal Dust Cloud zu lesen.

  2. Könnte man in der Zeit zurückreisen und Hitler als Baby töten, man würde es tun, oder? Ganz so einfach ist es leider nicht. Der Essay The philosophical problem of killing baby Hitler, explained befasst sich auführlich und klug mit der Frage.

  3. Seit 37 Jahren überwacht eine Gruppe Wissenschaftler die Flüge der Raumsonden Voyager 1 und Voyager 2.  Jüngere Wissenschaftler können sie nicht ersetzen – sie sind mit der uralten Technik nicht vertraut. Die Süddeutsche Zeitung hat die alten Herren besucht. Falls übrigens jemand von euch die 50er-Jahre Programmiersprachen Cobol, Fortran oder Algol  spricht: Die NASA sucht gerade noch Leute, die an den Voyagers mitarbeiten können.

  4. Für alle, die so etwas gebrauchen können: Hier ein kleines Programm, dass alle GIFs so aussehen lässt, als seien sie aus Lego.

  5. Und zu guter letzt: Ein Loblied auf IKEA – Design. Nein, nicht die Möbel. Sondern die Bauanleitungen.

  6. Gut, einer noch: Nicolas Monterrat macht unfassbar schöne Retro-Science-Fiction-Traumwelten-GIFs.

  7. Und einer zum Abgewöhnen: Alte Jägermeister-Werbung. Unser Lieblingsslogan: “Ich trinke Jägermeister, weil ich angeblich zur Bundeswehr soll.”

Bildquellen

  • Ein Zebra es ist gestreift für die Links der Woche: Merlin Schumacher