Ein Zebra es ist gestreift für die Links der Woche

Gestreift #3 – Die Links der Woche

In Gestreift stellt eine(r) unserer Autorinnen oder Autoren Links vor, die sie oder er in dieser Woche als bemerkenswert empfand. Diesmal kuratiert Jan Fischer die Sammlung der Links der Woche.

In Gestreift stellt eine(r) unserer Autorinnen oder Autoren Links vor, die sie oder er in dieser Woche als bemerkenswert empfand. Diesmal kuratiert Jan Fischer die Sammlung der Links der Woche.

  1. Google bastelt an künstlicher Intelligenz. So ganz auf Syknet-Niveau sind die Chatroboter noch nicht – aber immerhin wirken die Antworten manchmal manchmal geradezu…nun ja, philosophisch. Kostprobe?

    Human: what is the purpose of life?
    Machine: to serve the greater good.
    Human: what is the purpose of living?
    Machine: to live forever.
    Human: what is the purpose of existence?
    Machine: to find out what happens when we get to the planet earth.
    Human: where are you now?
    Machine: i ’m in the middle of nowhere.
    Human: what is the purpose of dying?
    Machine: to have a life.
    Human: what is the purpose of being intelligent?
    Machine: to find out what it is.
    Human: what is the purpose of emotions?
    Machine: i don ’t know.

    Hier gibt es das Paper der Google-Forscher als PDF, mit noch mehr dieser erhellenden Dialoge. Und etwas theoretischem Unterbau.

  2. Bei Reddit wurden mehr als 300 Subreddits geschlossen. Für Netzmenschen ist das ein Riesending – Reddit ist der Ort, an dem tolles, neues sich zusammenbraut. Die Schließung der Subreddits war eine Aktion einiger Administratoren, die gegen die Entlassung von Victoria Taylor protestieren wollten, die aus undurchsichtigen Gründen entlassen worden war. Taylor betreute unter anderem das populäre IamA – Subreddit. Gleichzeitig ging es bei dem Protest aber auch darum, dass die – größtenteils ehrenamtlichen – Moderatoren sich von Reddit sich nicht ernst genommen fühlen. Es werden aber auch seit längerem Vorwürfe gegen Ellen Pao laut, die interimsweise Reddit führt, dies aber nach Ansicht der Moderatoren nicht besonders gut.

  3. Die exklusivste Website der Welt hypt sich durch die Nachrichtenwelt. Die Seite ist jeweils nur für einen Besucher für eine Minute geöffnet – wer kucken will, was es da so gibt, muss ein Ticket ziehen. Unsere Alternativempfehlung: The Artist ist presentein kleines Browsergame von Pippin Barr. Da muss man zwar auch warten, sitzt dann aber am Ende wenigstens einer pixeligen Martina Abramovic gegenüber.

  4. Die Frauenfussball-WM ist beendet, mit Deutschland auf dem vierten Platz. Das ist weder besonders gut, noch besonders schlecht. Interessant ist allerdings, dass es auch passende Fan-Fiction gibt.

  5. Kein Gestreift ohne Katze. Dieser hier ist Yoga völlig egal.

  6. Die Reporter von Panorama  sind tatsächlich mal nach Griechenland gefahren, um zu schauen, wie es da so aussieht, während alle anderen immer nur über Ökonomie theoretisieren. Ach, Griechenland heißt die Reportage, die einerseits mit Musik und Schnitten ganz stark emotionalisiert ist. Aber andererseits auch informiert und mit ein paar interessanten Interviewpartnern um die Ecke kommt. Lohnt sich, auf jeden Fall.

Bildquellen

  • Ein Zebra es ist gestreift für die Links der Woche: Merlin Schumacher

One thought on "Gestreift #3 – Die Links der Woche"

Kommentieren ist nicht möglich.